this is the else
Jede Wolke hat Silberstreifen – swisspartners – The art of finance

Jede Wolke hat Silberstreifen

Verschoben heisst nicht aufgehoben. Stärkerer US-Dollar und schwächerer Euro erwartet. Brexit belastet Pfund.

Washington gleicht zurzeit einem Volkstheater, wobei aber weiterhin die US-Notenbank (FED) Regie führt. Die nächsten Leitzinserhöhungen könnten sich dabei durchaus in den August oder noch später hinauszögern. Die Inflation hat sich wieder etwas vom Zielkorridor entfernt, nachdem Rohstoffe von ihren Gewinnen im Gefolge der Trumpwahl einiges preisgeben mussten. Steuerkürzungen und Infrastrukturausgaben wurden von der politischen Realität eingeholt und dürften auf nächstes Jahr verschoben werden. Das fiskalische Umfeld bleibt freundlich und dürfte Risikoanlagen begünstigen.
Wir erwarten, dass der US-Dollar nach dem politisch bedingten Schwächeanfall wieder Fuss fassen wird, sobald die Märkte realisieren, dass die USA die einzige Volkswirtschaft sind, wo die Zinsen in absehbarer Zeit anziehen werden.

Realitätscheck

Der Euro hat zwar vom Sieg Macrons profitiert, und einige Marktteilnehmer erwarten, dass in Europa die Zinsen steigen oder gar das Quantitative Easing reduziert wird. Wir denken aber, dass diese Hoffnungen viel zu weit greifen, da sich die Wirtschaftserholung noch in einem frühen Stadium befindet. Nach seinem Stärkeanfall erwarten wir, dass sich der Euro gegenüber dem US-Dollar abschwächt, sobald die Anleger realisieren, dass die Geldpolitik für eine geraume Zeit massvoll bleibt.

Beunruhigende Aussichten

Das Lohnwachstum dreht sich ins Negative, die Inflation zieht an und die Geschäftliegenschaften vermelden steigende Leerstände. Dies macht das britische Pfund verwundbar, noch bevor das Brexit-Gerangel wirklich begonnen hat. Eine schwächere Währung wäre womöglich der einzige Notausgang, wobei die Wirkung angesichts der relativ geringen Bedeutung von Grossbritanniens Exporten eher bescheiden ausfallen würde.

ONE by swissparnters

Your Wealth at a Glance.

Mehr erfahren

DAS SORGLOS-PAKET

Floaten statt sorgen.

Weiterlesen

News

Neue Kooperation mit der Sygnum Bank

Mehr erfahren