Wer ist – swisspartners – The art of finance

Christian Dietsche

Sein Markenzeichen ist Authentizität – sein Engagement gehört vollumfänglich dem Kunden.

Christian Dietsche ist seit 2016 in der Vermögensverwaltung bei swisspartners tätig. Zuvor arbeitete er für diverse Schweizer Finanzinstitutionen auf nationaler und internationaler Ebene, zuletzt 13 Jahre bei der Bank Julius Bär. Für Christian Dietsche stehen stets die Unabhängigkeit der Vermögensverwaltung sowie das unternehmerische Denken im Zentrum: «Der Kunde steht immer im Mittelpunkt. Das verbundene Geschäft ist von zentraler Bedeutung.» Aber auch der Humor und die Freude an der Arbeit müssen sein, nicht nur für ihn persönlich, sondern auch für seine Kolleginnen und Kollegen. Das möchte er verstärkt in seiner neuen Funktion weitergeben. Anfang November übernahm er von Markus Wintsch die Leitung der swisspartners Vermögensverwaltung und wurde zeitgleich Mitglied des Group Managing Boards.

Und den Ausgleich zum Arbeitsalltag? Den findet Christian Dietsche in seiner Heimatgemeinde Zumikon, wo er lebt und fest verwurzelt ist. In seiner Freizeit geht er oft ins Kino und liest bevorzugt Biografien. Zudem engagiert er sich im Gemeinderat Zumikon für das Ressort Gesellschaft, Soziales, Asylwesen, Jugend und Alter. «Das bringt mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und zeigt mir, dass es wichtig ist, sich für Menschen einzusetzen, denen es nicht so gut geht!»


Christian Dietsche, Partner
Leitung Vermögensverwaltung
christian.dietsche@swisspartners.com